Bayer Jesse Jakubaschk Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Leverkusen Lützenkirchen

Keine Bewertungen
Adresse
Lützenkirchener Str. 316 Stadtplan
Ort
51381  Route Leverkusen
Telefonnummer
02171 760028
Fax
02171 83663
E-Mail
rechtsanwaelte@t-online.de
Website

Informationen

Seit 1995 in Lützenkirchen bestehende Anwaltskanzlei mit den Schwerpunkten: Familienrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Mietrecht, Unfallregulierung.

Bayer Jesse Jakubaschk ist in der Lützenkirchener Str. 316 im Stadtteil Lützenkirchen zu finden. Folgendes wird angeboten: Rechtsanwalt - In Leverkusen gibt es noch 110 weitere Rechtsanwalt. Einen Überblick finden Sie hier.

Bewertungen

Keine Bewertungen durchschnittlich Sterne
  • anonym
    schrieb am

    (5) Verkehrsunfall

    Schneller Rat und kompetente Hilfe nach einem schweren Verkehrsunfall bei streitiger Haftungsfrage.

  • Helmut
    schrieb am

    (5) Schnelle Hilfe nach Führerscheinentzug

    Bei den meisten bin ich abgeblitzt mit den Worten, da kann man nichts mehr machen. Herr Jesse hat dann vor dem Verwaltungsgericht geklagt und mir den Führerschein gerettet. Danke nochmals und weiter so.

  • zufriedener Kunde aus  Quettingen
    schrieb am

    (5) wie immer zur vollsten Zufriedenheit

    Ich bin seit mehreren Jahren mit diversen Problemen in der Rechtsanwaltskanzlei vorstellig geworden. Es waren Streitigkeiten mit Reiseanbieter bezüglich Mängelansprüchen, Eigentümern und zuletzt der Verlust des Arbeitsplatzes durch Kündigung. Alle Herren haben mich sehr gut beraten, die Kontaktaufnahme ist unkompliziert und Termine werden nach Bedarf kurzfristig eingeschoben. Der Informationsfluss telefonisch , Brief oder per Email ist zeitnah. In letzter Angelegenheit wurde ich von Herrn Jakubaschk in einem Arbeitsrechtprozess vor dem Arbeitsgericht in Köln vertreten . Durch sein Fachwissen und seinen Erfahrungsschatz konnten wir von der Gegenseite in einem Vergleich ein vielfaches der zuerst angebotenen Abfindungssumme erstreiten. Hierfür nochmals besten Dank und immer wieder.

  • Bernd H.
    schrieb am

    (5) Sehr schnell und zuverlässig

    Wegen einer Diabetes-Erkrankung wollte mir die Stadt L. meinen Personenbeförderungsschein nicht verlängern. Rechtsanwalt Jesse hat mir in einem Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht geholfen. Heute darf ich wieder Bus fahren und mein Arbeitsplatz ist gerettet. Danke dafür. Auch einem Freund, dem man nach einer mehrere Jahre zurückliegenden Alkoholfahrt keinen neuen Führerschein erteilen wollte, konnte geholfen werden. Man merkt, dass man sich in dieser Kanzlei mit den neusten Urteilen bestens auskennt. Sehr zu empfehlen.

  • Rolf M.
    schrieb am

    (5) Rettung in letzter Not

    Nach einem schweren Verkehrsunfall lag ich wochenlang im Krankenhaus. Obwohl ich eindeutig nicht Schuld war, sollte ich plötzlich die Hälfte des Schadens selbst tragen. Rechtsanwalt Jesse hat mir sehr geholfen und ziemlich Dampf bei den Versicherungen gemacht. Meine eigene Versicherung wollte mit nicht glauben. Jetzt ist alles zu meiner Zufriedenheit geregelt, ich habe ein hohes Schmerzensgeld erhalten und kann wie meine Vorredner nur gutes über diese Praxis sagen. Schnell und zuverlässig und immer ein offenes Ohr. Weiter so.

  • Ulf Z.
    schrieb am

    (5) Unfall im Parkhaus

    Ich hatte einen schweren Unfall in einem Parkhaus. Die Versicherung des Unfallgegners wollte mich mit 30 % abspeisen, obwohl ich Vorfahrt hatte- rechts vor links -. Selbst bei meinem Autoclub habe ich die Info erhalten, dass mehr als 50 % nicht drin sind. Ich habe heute das Urteil erhalten. Rechtanwalt Jesse hat mir 80 % meines Schadens erstritten. Ich hoffe, das Urteil hält. Ich kann die Kanzlei nur empfehlen. Hier wird man ordentlich und ausführlich beraten und das ohne lange Wartezeiten. Die Anwälte nehmen sich noch Zeit für ihre Klienten, dass ist heute eher selten.

  • J.V.
    schrieb am

    (5) Bußgeldsache und Strafsache = große Dummheit

    Seit einigen Jahren habe ich keinen Führerschein mehr und habe eine große Dummheit gemacht. Da meine Frau zu einem Vorstellungsgespräch musste und sehr nervös war, bin ich gefahren. Wir waren im Stau und unter Zeitdruck. Ich habe versucht den Stau auf der Landstraße zu umfahren und wurde dabei geblitzt. Viel zu schnell und auch noch ein tolles Foto. Ich sollte meinen Führerschein (den ich nicht mehr hatte) abgeben. Was nun? Auf den Tip eines Freundes bin ich in diese Kanzlei gekommen. Man hat mir super geholfen. Gegen den Bußgeldbescheid wurden Rechtsmittel ergriffen und es folgte eine gerichtliche Verhandlung. Dort wurde ich wegen zu schnellen Fahrens verurteilt. Als ich dann meinen FS abgeben sollte und herauskam, dass ich diesen nicht mehr habe, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Dieses mußte aber wieder fallen gelassen werden, da die Verurteilung in der Bußgeldsache dazu führte, dass die Tat nicht nochmals verfolgt werden konnte. So bin ich mit einem blauen Auge aus der Sache rausgekommen. Mittlerweile habe ich auch bald wieder meinen Führerschein. Danke nochmals.

  • Claudia
    schrieb am

    (5) Ruhestörung und Lärm durch Schlagzeug

    Mein neuer Nachbar hat mich wochenlang mit seinem Krach durch Schlagzeugspiel gestört. Beim Schiedsamt fand ich keine Hilfe. Die Rechtsanwälte haben es geschafft, dass mein Nachbar nun seinen Hobbyraum dämmen muss und nur zu bestimmten Uhrzeiten spielen darf. Ich bin froh, einen Anwalt gefunden zu haben, der sehr geradlinig ist und sich im Nachbarrecht sehr gut auskennt.

Ihre Bewertung für Bayer Jesse Jakubaschk

Sterne geben
Logo

Branchen

Rechtsanwalt
02171760028 02171-760028 +492171760028

Stadtplan Lützenkirchener Str. 316

Loading map...